Anwendungsweise von Heal Ozone
Für eine detailliertere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild
(Quelle: proDente e.V.)


Heal Ozone


Ozongas besitzt eine desinfizierende Eigenschaft und eignet sich daher gut für die Bekämpfung von oberflächiger Karies. Aufgrund der völlig schmerzfreien Applizierung stellt es eine patientenfreundliche Anwendung dar, die überwiegend bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt wird. Aber auch bei Erwachsenen angewendet werden kann, z.B. kleinste kariöse Stellen in gut zugänglichen Bereichen des Zahnes.

Anwendungsbereiche:
• Behandlung und Vorbeugung von Karies
• Desinfektion von Kavitäten z.B. Füllungstherapie
• Desinfektion vor der Versiegelung der Molaren   (Backenzähne)
• Behandlung von Herpes und Aphten